DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alt aber gut: Der indische Elvis



Wie sieht Perfektion aus? Hier die Antwort.

abspielen

Geht zur Zeit viral: Dieser Werbeclip aus dem Jahr 1989 für Walker's Poppadum Crisps. YouTube/tina67341

(obi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wegen Diskriminierung: WHO benennt Virus-Mutationen jetzt nach griechischem Alphabet

Um gegen Diskriminierung vorzugehen, gibt die Weltgesundheitsorganisation WHO den Virus-Mutationen neue Namen.

Die zuerst in Indien entdeckte besonders ansteckende Coronavirus-Variante B.1'617.2 heisst nun Delta. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat beschlossen, die einzelnen Varianten nach dem griechischen Alphabet zu benennen, wie sie am Montagabend mitteilte. Damit soll vermieden werden, dass Länder oder Regionen mit bestimmten Virusvarianten in Verbindung gebracht und Menschen, die dort leben oder von dort kommen, diskriminiert werden.

Nach dem neuen Schema heisst die zuerst in Grossbritannien …

Artikel lesen
Link zum Artikel