DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die «MV Ever Given» blockiert den Suezkanal. Bild: instagram

20 Tweets, die das Evergreen-Desaster auf den Punkt bringen

Die «MV Ever Given» blockiert seit Dienstag den Suezkanal. Das Debakel löste eine Flutwelle an humoristischen Tweets und Memes aus. Eine kleine Auswahl.



Was den aufmerksamen marinen Beobachtern schon in der Nacht auf Mittwoch aufgefallen ist: Der Kurs der «Ever Given» ähnelte den Manövern einiger Piloten. Wahrscheinlich nur das Ankermanöver eines Schiffes, dass auf die Passage wartet – der Zufall ist trotzdem grandios.

«It's a penis!»

Falls es noch nicht klar ist: Hier werdet ihr keine harten News bekommen, dafür liest ihr lieber diese Einschätzung:

Weiter geht's mit einem Gif, das wohl einigen von euch durch den Kopf (und bereits in die Kommentarspalte) gegangen ist:

Live-Aufnahmen vom Suezkanal:

Die angepasste Version des Gifs:

Geht auch so:

Stief-Frachter, was machst du da?

Statement der EU: «Seht ihr? Gar nicht so einfach, ein massives und unhandliches Gefährt zu steuern?»

Rufzeichen der «Ever Given»: H3RC. HRC = Hillary Rodham Clinton. Codename für Clinton = Evergreen. Coincidence? I think not!

«Hat schon jemand versucht, das Schiff einfach in den Kanal zurückzuschieben? Scheint mir ziemlich einfach.»

Wir versuchen alles menschenmögliche, um das Containerschiff freizubekommen:

Wie lange geht's, bis ein Politiker das Evergreen-Desaster für die langsame Impfstoffbeschaffung verantwortlich macht?

Fürs Verständnis: Stephen Donnelly ist der irische Gesundheitsminister.

¯\_(ツ)_/¯

«Zum Glück hab ich heute den Panama- anstatt des Suez-Kanals genommen.»

Künftig heisst es nicht mehr den Bus parkieren sondern das Schiff

«Ganz egal was heute passiert, zumindest bist du nicht derjenige, der mit einem Schiff den maritimen Handel zum erliegen brachte.»

Die WAHRHEIT über den «Ever Given»-Vorfall:

Twitter-Anekdote: «Ich fragte einmal einen Suez-Lotsen, was er machen würde, wenn er ein Schiff im Kanal auflaufen liesse und er sagte ohne zu zögern: Ich würde in die Wildnis laufen und hoffen, dass mich keine mächtigen Leute fassen.»

Wenn du denkst, du seist einer Aufgabe nicht gewachsen: Denk an den kleinen Bagger:

Leichte Beute:

Goldene Regel: Ein Ereignis ist dann relevant, wenn auch die PR-Abteilung auf den Zug aufspringt.

Wir waren alle schon mal in dieser Situation:

(jaw)

Du hast die besseren Tweets oder Memes? Her damit! In die Kommentare!

Aber halt: Bevor du in die Kommentarspalte gehst, haben wir hier noch ein kleines Quiz zum alten Ägypten. Wie gut kennst du dich aus?

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bernie-Sanders-Memes von der Inauguration

1 / 17
Die besten Bernie-Sanders-Memes von der Inauguration
quelle: merie weismiller wallace/paramou
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Darum verbietet China den neuen Winnie Puuh Film

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Kompletter Blödsinn» – so demontiert ein Biophysiker ein Video eines deutschen Arztes

Ein Video eines deutschen Arztes, der die Corona-Krise für reine Panikmache hält, findet auf den sozialen Medien grosse Beachtung. Richard Neher, Biophysiker am Biozentrum der Universität Basel, demontiert die Aussagen des vermeintlichen Experten und entlarvt seine Aussagen als das, was sie sind: «Kompletter Blödsinn.»

Es geht ein Gespenst um in den sozialen Medien. Das Gespenst heisst Wolfgang Wodarg. Er ist Protagonist verschiedener Videos, die derzeit auf WhatsApp, Facebook und Twitter verbreitet werden. Mit ernstem Blick hinter runden Brillengläsern schaut Wodarg in die Kamera und verkündet die Wahrheit. Vermeintlich.

Die wenige Minuten langen Filme heissen «Stoppt die Corona-Panik» oder «Krieg gegen die Bürger». Darin erklärt Wodarg, warum die Corona-Krise reine Panikmache sei. Solche Viren habe es …

Artikel lesen
Link zum Artikel