DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
material: shutterstock / montage: watson

«Mein Mann will nach dem Sex sofort duschen»

10.06.2019, 10:34
Liebe Emma

Ich würde so gerne mal wissen, wie es eigentlich nach dem Sex aussieht. Am Anfang meiner Beziehung ging sich mein Mann nach dem Akt sofort waschen.

Inzwischen habe ich ihm das abgewöhnt, jetzt schafft er es immerhin, fünf Minuten mit mir zu kuscheln. Ich mag diese verschwitzte warme Zweisamkeit sehr. Irgendwie ist es nach der Reinigung schon romantisch, aber die Wärme geht verloren.

Kennst du dieses Problem? Oder hast du einen Tipp, wie ich meinen Mann dazu bringen kann, einfach mal liegen zu bleiben?

Herzlichen Dank und Gruss,
Alex

Hoi Alex,

tatsächlich war es bei meinem zweiten Freund auch so, dass der nach dem Sex sofort aufsprang, um zu duschen. Er war ständig sehr bemüht, dass ja keine Körperflüssigkeiten in Berührung mit Bettwäsche kommen.

Ich bin ganz mit und bei dir, mich hat das auch zum einen gestört und zum anderen verunsichert. Der Punkt führte bei uns zu regelmässigen Diskussionen. Irgendwann blieb er dann mir zuliebe liegen, fühlte sich dabei aber sichtlich unwohl und war verkrampft.

Irgendwann habe ich resigniert und fand es entspannter, dass er halt husch unter die Dusche geht, bevor er dann jeweils wieder zu mir ins Bett kroch. Ich nutzte die paar Minuten jeweils für meine Zigi danach – er rauchte nicht. So hat es für mich gestimmt und für ihn auch.

Was aber für mich okay war, muss für dich natürlich noch lange nicht stimmen. Ein Kompromiss aber scheint mir durchaus auch bei dir und deinem Freund machbar. Wenn dir die fünf Minuten nicht reichen, die er liegen bleibt, ist er ja vielleicht bereit, zehn Minuten zu bleiben. Oder ihr macht aus der Dusche danach ein gemeinsames Duschen?

Überlege dir doch mal, was genau du dir wünschst, damit du und auch er glücklich mit der Situation nach dem Sex werdet, und dann such unbedingt das Gespräch mit ihm.

Ich bin guter Dinge, dass ihr auf einen gemeinsamen Nenner kommt, ohne dass sich jemand von euch beiden komplett verbiegen muss.

Gutes Gelingen,

Und was würdest du Alex raten?

33 tiefgründige Gedanken, die sich Leute beim Duschen machen

1 / 35
33 tiefgründige Gedanken, die sich Leute beim Duschen machen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

1 / 90
Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Emma Amour ist ...
... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
bild: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

Was die Hexenverfolgung mit unterdrückten Trieben zu tun hat und warum das Kreuz die westliche Welt traumatisierte. Ein unbequemer Spaziergang durch die Geschichte der christlichen Sexualität.

Wir wollen mit Paulus beginnen, dem urchristlichen Missionar und ersten Theologen. Mit dem Mann, der auf dem Weg nach Damaskus, geblendet von einem gleissenden Himmelslicht, vom Pferd stürzte und fortan die Christen nicht mehr verfolgte, sondern taufte – wie es ihm die Stimme Jesu auftrug. So erzählt es uns zumindest die Apostelgeschichte.

Seine Auslegung der Bibel war über Jahrhunderte bestimmend – ja, ist es bedauerlicherweise immer noch. 

Es gibt eine Menge Theorien über Paulus' Vision, …

Artikel lesen
Link zum Artikel