DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

6 Leute erzählen, was von ihrer alten Liebe übrig geblieben ist



Was macht man mit Geschenken, die man von der alten Liebe bekommen hat? Folgt man sich noch auf den Sozialen Netzwerken nach der Trennung? Wir haben sechs Passanten gefragt, was sie noch mit dem/der Ex-Freund/in verbindet.

Nikola, 22

Bild

bild: watson/shutterstock

Nikola, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe?
Ich habe noch ein altes T-Shirt von meiner Ex, welches jetzt meine neue Freundin zum Schlafen trägt. Sie weiss aber nichts davon. Ich sagte ihr, es sei von meiner Schwester.

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Nein, meine neue Freundin wollte, dass ich sie lösche. Für mich war das aber auch kein Problem. 

Folgt ihr euch noch auf den sozialen Medien?
Nein, schon lange nicht mehr.

Hast du euren Whatsappchat gelöscht?
Ja, dort waren viel zu viele Bilder drauf.

Bei welchem Lied musst du immer noch an deine Ex-Freundin denken?
Bei «God's Plan» von Dark. Das kann ich jetzt nicht mehr hören. (lacht)

Bea, 31

Bild

bild: watson/shutterstock

Bea, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe?
In meiner Aufbewahrungsbox befinden sich noch ein paar alte Briefe. Ansonsten habe ich alles entsorgt.

Hat auch dein Ex-Freund noch etwas von dir, das du zurück willst?
Ich habe ihm zum Geburtstag mal ein Album kreiert mit vielen gemeinsamen Bildern und Erinnerungsstücken wie beispielsweise Flug- oder Kinotickets, die ich extra dafür aufbewahrt habe. Bei ihm liegt das sicher nur irgendwo herum, wenn er es nicht schon weggeworfen hat. 

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Nur noch wenige. Ich habe viele aussortiert.

Und auf den sozialen Medien?
Ich habe sie gelöscht. Er hat noch welche auf Facebook.

Hast du euren Whatsappchat gelöscht?
Nein. Wer weiss, vielleicht muss ich mal was nachlesen.

Bei welchem Lied musst du immer noch an ihn denken?
Bei «No Woman, No Cry» von Bob Marley. Dieses Lied habe ich nach der Trennung oft gehört und ich musste dazu oft weinen.

Gibt es sonst noch etwas, das dich an ihn erinnert?
Wenn ich mir jeweils die Nägel lackiere, muss ich ungewollt an ihn denken. Er mochte es überhaupt nicht, wenn ich lackierte Nägel habe. Ich muss dann immer ein bisschen schmunzeln.

Loris, 27

Bild

bild: watson/shutterstock

Loris, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe? 
Mein Portemonnaie, das habe ich mal von meiner Ex zum Geburtstag bekommen.

Hat auch sie noch etwas von dir, das du zurück willst? 
Ja, einen Koffer. Den müsste ich bald mal zurückfordern.

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Ein paar, ja.

Und auf den sozialen Medien?
Nein, ich hatte auch nie irgendwelche Fotos gepostet.

Folgt ihr euch noch?
Nur noch auf Facebook. Auf Instagram ist sie sehr aktiv und ich möchte nicht sehen, was sie so den ganzen Tag treibt.

Hast du euren Whatsappchat gelöscht?
Ja, für was soll ich den behalten?

Bei welchem Lied musst du immer noch an sie denken?
Bei keinem. Dafür aber beim Film «Ziemlich beste Freunde».

Gibt es sonst noch etwas, das dich an sie erinnert?
Wenn ich Ferien buche und es nicht im Streit endet (lacht).

Embra, 25

Bild

bild: watson/shutterstock

Embra, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe?
Ja, ein paar Schmuckstücke. Einen Armreif trage ich immer noch jeden Tag, er erinnert mich schon gar nicht mehr an meinen Ex-Freund.

Hat auch er noch etwas von dir, das du zurück willst?
Nein, aber ich hätte ihm nie solche teuren Geschenke machen sollen.

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Ja, aber ich habe ihn ausgeschnitten (lacht). Also einfach die, auf denen ich gut aussehe.

Und auf den sozialen Medien?
Die Bilder habe ich circa zwei Wochen nach der Trennung gelöscht.

Folgt ihr euch noch?
Nein, ich habe ihn blockiert.

Gibt es sonst noch etwas, das dich an ihn erinnert?
Ja, aus Wut hatte er mit einem wasserfesten Stift was auf meine Lieblings-Turnschuhe gekritzelt, die kann ich jetzt nie wieder anziehen!

Melanie, 27

Bild

bild: watson/shutterstock

Melanie, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe?
Ich habe noch die Kopfhörer meines Ex-Freundes daheim, die ich ihm nie zurückgegeben habe.

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Nein, mein Smartphone ging kurz nach der Trennung kaputt und ich hatte vergessen, ein Backup zu machen. Man kann das auch Schicksal nennen (lacht).

Und auf den sozialen Medien?
Nein, dort habe ich aber auch nie Bilder hochgeladen.

Folgt ihr euch noch?
Ja, ich habe es noch nicht übers Herz gebracht, ihn zu entfolgen. Obwohl es mir nicht so gut tut, wenn ich sehe, was er so treibt.

Bei welchem Lied musst du immer noch an ihn denken?
Bei «All of Me» von John Legend.

Gibt es sonst noch etwas, das dich an ihn erinnert?
Wenn ich den Abfallsack rausbringe, weil er das nie gemacht hat und ich mich immer darüber aufgeregt habe (lacht).

Nadine, 35

Bild

bild: watson/shutterstock

Nadine, besitzt du noch irgendwelche Gegenstände von deiner alten Liebe?
Ja, ein paar Dekoartikel wie beispielsweise ein Kissen oder verschiedene Windlichter, die ich mit meinem Ex-Freund zusammen gekauft habe.

Hat auch er noch etwas von dir, das du zurück willst?
Ja, ich habe noch meinen Vespahelm bei ihm. Aber den kann ich eigentlich gar nicht mehr brauchen, da ich keine eigene Vespa besitze.

Hast du noch gemeinsame Bilder auf deinem Smartphone?
Ja, ich finde das eine schöne Erinnerung.

Und auf den sozialen Medien?
Nein, dort bin ich sowieso kaum aktiv.

Bei welchem Lied musst du immer noch an ihn denken?
Wenn ich «Can't Get Enough Of Your Love» von Barry White höre.

Gibt es sonst noch etwas, das dich an ihn erinnert?
Ja, wenn ich spazieren gehe und einen Hund sehe. Er konnte nicht einfach an einem Hund vorbei gehen, ohne ihn zu streicheln und wünschte sich immer einen eigenen.

Und was ist von deiner alten Liebe übrig geblieben?

Und jetzt: True Love of Old People

1 / 26
True Love of Old People
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

10 lustige und ehrliche Situationen in einer Beziehung

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich identifiziere mich als koreanisch» – sagt britische Person und erntet einen Shitstorm

Oli London sorgte im Internet für einen Shitstorm, nachdem London sich als non-binär und «koreanisch» outete. Der K-Pop-Fan unternahm damit den nächsten Schritt, noch mehr wie das Idol Park Jimin auszusehen und zu sein.

Die Social Media Persönlichkeit Oli London löste im Netz einen Shitstorm aus, nachdem London sich letzte Woche als non-binäre Person geoutet hat, die sich als koreanisch identifiziert. Oli London, in Grossbritannien geboren und aufgewachsen, möchte fortan mit den Pronomen they/them/Korean/Jimin angesprochen werden.

Wieso Jimin? Bei Park Jimin handelt es sich um einen Sänger der K-Pop-Gruppe «BTS» und das grösste Idol Londons.

Schon vor einigen Jahren hatte London damit begonnen, sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel