DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

QDH: Huber weiss die Sport-Frage und verkackt in GG. Und du?

Badge Quiz

Bild:



Liebe Huberquizzer

Nichts zu erzählen aus dem Nähkästchen. Ich hab Hubini die ganze Woche kein einziges Mal gesehen. Wir haben nur telefoniert und heute das Quiz per Videocall gemacht.

Ich kann euch aber sagen: Er ist immer noch derselbe.

Leider ist auch das Quiztool noch dasselbe. Ihr müsst bisschen Geduld haben. Die Fehlermeldungen sind im Moment nicht eindeutig reproduzierbar, was es sehr schwierig macht, dem Ganzen auf den Grund zu gehen. So.

Quiz
1.Raumfahrt: Wir sind gerade sehr begeistert, dass die NASA einen neuen Rover auf dem Mars gelandet hat. Bereits in den 70er-Jahren landeten die Russen mehrere Male erfolgreich auf der Venus. Wie hiessen die Missionen, die für die bisher einzigen Bilder der Venusoberfläche verantwortlich waren?
Bild zur Frage
Buran
Saljut
Venera
Woschod
2.Sport: Wie heisst die Trophäe, welche der Torschützenkönig der spanischen Fussballliga erhält?
epa09017081 FC Barcelona's Leo Messi reacts during the first leg of the UEFA Champions League round of 16 soccer match between FC Barcelona and Paris Saint-Germain held at Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, 16 February 2021.  EPA/ALBERTO ESTEVEZ
keystone
Pagginaggi
Pejonojo
Pichichi
Poporico
3.Kunst und Kultur: Welche Stadt war neben Venedig und Rom im 15. Und 16. Jahrhundert das dritte grosse Kunstzentrum Italiens?
Das Mausoleum des r
sda
Bergamo
Florenz
Mailand
Neapel
4.Geschichte: Welche ehemalige Hauptstadt eines Grossreichs wurde bis heute nicht gefunden?
Akkad des Akkadischen Reiches
Assur des Assyrischen Reiches
Babylon der Babylonischen Reiches
Tolosa des Westgotenreichs
5.Schweiz: Über welchem See steht dieses Friedensmonument?
Bild zur Frage
Brienzersee
Luganersee
Vierwaldstättersee
Walensee
6.International: Wo liegt der tiefste Punkt der Erde, der auch tatsächlich begehbar ist?
Im Death Valley in den USA
Im Grenzgebiet von Israel und Jordanien
In Dschibuti in der Nähe des Indischen Ozeans
In Guadalajara, Mexiko
7.Allgemeinwissen: Margarete Hamilton schrieb in den 60er Jahren ein wichtiges Computerprogramm. Welches?
Den ersten funktionierenden Compiler, der schriftliche Sprache in die Computerkodierung «0» und «1» übersetzte.
Die Urmutter aller Videospiele «Pong».
Die On-Board-Flugsoftware für die Mondlandungen des Apollo-Programms.
Ein Programm zur Berechnung der Bernoulli-Zahlen.
8.Medizin: Womit beschäftigt sich eine Nephrologin?
Beschwerden im Magen- / Darmbereich
Harnbildenden und harnableitenden Organen
Lungenerkrankungen
Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen
9.Populärkultur: In welchem 70er-Jahre Hollywood-Klassiker wird der Star des Films mit einem Schnitt im Gesicht (Nase) früh im Film «verunstaltet» – was damals einem Tabubruch gleichkam?
Jack Nicholson in «Chinatown»
Robert De Niro in «Taxi Driver»
Sigourney Weaver in «Alien»
Yul Brynner in «Westworld»
10.Die zehnte Frage, die Königsfrage, kommt heute aus der Sparte Geographie. Sie ist so humorlos schwierig wie schnell formuliert: Wo befindet sich die Hauptstadt?
Bild zur Frage
1 - grün
2 - blau
3 - gelb
4 - rot
5 - pink
6 - hellblau

World of watson: Pärli-Lockdown – Der Film

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Schweizer Ski-Weltmeister der Neuzeit

Langeweile war gestern – Vater baut seinen Kindern Bobbahn im Garten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

In diesen Branchen mischen Parlamentarier mit, die für eine schnelle Lockerung sind

Der Nationalrat fodert vom Bundesrat schnellere Lockerungen der Corona-Massnahmen. Zeit für einen Blick ins Lobbyregister.

Der Bundesrat steht zunehmend unter Druck. Gestern beschloss der Nationalrat eine Erklärung, in der raschere Lockerungen der Massnahmen zur Vorbeugung der Corona-Pandemie gefordert werden.

So sollen etwa Gastrounternehmen wie auch Betriebe in den Bereichen Kultur, Unterhaltung, Freizeit und Sport bereits ab dem 22. März 2021 öffnen dürfen. Selbst wenn die epidemiologische Lage derzeit wieder eher auf Alarmstufe «Orange» steht. Helfen sollten stattdessen Schutzkonzepte oder …

Artikel lesen
Link zum Artikel