DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Unglaubliche Dating-Tipps fĂŒr Frauen von MĂ€nnern aus frĂŒheren Tagen (Sexismus? Check!)

+++ BREAKING NEWS +++ Studie zeigt: Die Welt ist eine andere als vor 70, 80 Jahren +++ Gerade, wenn's ums Dating geht +++ Lustig zurĂŒckzuschauen ist es allemal +++ Sexismus-Alarm ausgelöst +++



Dating-Apps, offene Beziehungen und Gender-FluiditĂ€t. Fremdwörter fĂŒr die Menschen vor der Sexuellen Revolution. Dies erklĂ€rt, wieso sich Dating-Tipps fĂŒr die Frau von anno dazumal lesen, als wĂŒrden sie einem Satire-Blatt entspringen.

Kostprobe gefÀllig?

Bild

Links: adÀquate Haltung beim Tanz, rechts: extrem vulgÀres Tanzen. Gilt heute auch noch, oder? Bild: pinterest

Damit es ĂŒberhaupt aufs Tanzparkett geht, gilt es, die Vorarbeit zum Beispiel bei einem gemeinsamen Dinner zu leisten.

Dabei nicht vergessen:

Bild

«Halte SĂŒssigkeiten stets griffbereit und immer, wenn es harzig wird, kannst du ihm eine Geleefrucht in seinen Mund stecken â€“ oder einfach in deinen. Das macht zwar dick, aber ist sicher.» Bild: pinterest (via comedycentral uk)

Falls das GesprÀch aber nicht harzig wird, so gibt es auch da ein paar grundlegende Regeln.

Zum Beispiel:

Bild

«Unterlasse es, mit deiner Begleitung zu scherzen. Dies wĂŒrde herben Sarkasmus fördern, was eine schlechte Angewohnheit der Zunge ist.» Bild: tumblr (via comedycentral uk)

Und ich so:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: giphy

Zudem gilt es, stets adrett, jedoch nicht billig gekleidet zu sein.

Darum merkt euch:

Bild

«Ich kannte mal einen Mann, der sagte, dass es fĂŒr ihn nur zwei Sorten Frauen gibt: â€čJene, die zivilisiert sind und jene, die Ohrringe tragenâ€ș.» Bild: tumblr (via comedycentral uk)

Gar keine Lust auf Dating? Kein Problem:

Und fĂŒr die, die erst noch Dating-Material finden mĂŒssen, hier ein kleiner Tipp zur Vorbereitung:

Hört, hört!

Bild

«Eine warme, freundschaftliche Beziehung zum Vater hilft einem MÀdchen, mit Jungs zurechtzukommen.» Bild: flickr (via comedycentral uk)

Nun zum eigentlichen HerzstĂŒck dieser Angelegenheit. Wie findet die Frau ihren Ehemann? Wie es sich gehört, liess sich bereits 1958 ein Special in der Zeitschrift McCall's zu diesem Thema finden.

Et voilĂ !

Bild

Bild: imgur

Ta-daa!

Bild

Die 129 Tipps und Tricks kamen in einer gemischten Brainstorming-Session zustande.

Die muss man sich so vorstellen:

Bild

Bild: imgur

Die Runde bestand aus 16 Personen, wobei unter anderem folgende Berufsgattungen vertreten waren:

Nach eifrigen Diskussionen kamen 404 VorschlÀge zusammen. Daraus wurden wiederum oben besagte 129 Tipps als erfolgsversprechende Strategien abgedruckt, die wiederum in vier Kategorien unterteilt sind.

Wir haben in jeder Kategorie unsere Highlights herausgehoben. Und obwohl es nach viel aussieht, so lohnt sich ein Blick in die Denke der damaligen Zeit.

Bild

Bild: imgur / watson

Bild

Bild. watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

*Punkt 34 wird unten fortgesetzt. Bild: watson / imgur

Bild

Bild: waston / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Nummer 107: Memes, anyone? Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

Bild

Bild: watson / imgur

NatĂŒrlich gibt es das Ganze auch noch etwas besser veranschaulicht. NĂ€mlich in einem bebilderten Ratgeber, wie man zu Daten hat. Dieser stammt allerdings aus dem Jahre 1938.

Dating-Tipps anno 1938

1 / 15
Dating-Tipps anno 1938
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(jdk)

Und die Menschen heutzutage so: «... dann hab ich mir eins runtergeholt»

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Diese 17 Bilder beweisen: Deine Grosseltern waren (vermutlich) viel krasser als du

1 / 19
Diese 17 Bilder beweisen: Deine Grosseltern waren (vermutlich) viel krasser als du
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gÀbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen SportrivalitĂ€t

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

4 GrĂŒnde, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der RealitĂ€t zu tun haben

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» fĂŒr die Schweiz

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Mein Fussball-MĂ€rchen mit Kathi-Kate-Cat und Pat

Shit, ist das krass! Die Schweizer Nati qualifiziert sich nicht nur fĂŒr das Viertelfinale, nein, die Jungs hauen auch grad noch den Weltmeister aus dem Rennen. Was hab ich die MĂ€nner gefeiert. Auch wenn ich am Ende mit einer Frau rummachte.

Nicht nur, weil die Schweizer Nati Geschichte schrieb, geht der vergangene Montag in die Geschichte ein. Auch fĂŒr mich war die Nacht nach dem Match gegen Frankreich so ereignisreich, dass ich nie, nie, nie meinen Enkel-Kartoffeln davon erzĂ€hlen werde.

Aber von Anfang an. Ich gabs mir ja hart. Hab zuerst das Spiel Kroatien gegen Spanien geschaut. Und zwar beim Public Viewing. Ich war Team Kroatien. Obwohl ich diese Karo-Trikots unmöglich finde.

Aber da in dieser Gartenbeiz war ein Kroate, der es 


Artikel lesen
Link zum Artikel