DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Josi ermöglicht Hattrick mit wunderbarem Assist – Fiala erstmals wieder ohne Punkt



Nashville – Islanders 5:0

Roman Josi, 1 Assist, 3 geblockte Schüsse, 22:44 TOI
Yannick Weber, 2 Schüsse, 17:15 TOI

Die Nashville Predators feiern gegen die New York Islanders einen lockeren 5:0-Heimsieg. Grosse Figur ist dabei Craig Smith mit seinem ersten NHL-Hattrick. Dem letzten Tor des 30-Jährigen geht zudem ein herrlicher Assist von Roman Josi voraus. Auch Yannick Weber erhält von Coach John Hynes relativ viel Eiszeit und kommt zwei Mal zum Abschluss.

abspielen

Der Assist von Josi auf Smith. Video: streamable

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Minnesota – Rangers 3:4nP

Kevin Fiala, 3 Schüsse, 17:42 TOI

Die Minnesota Wild müssen eine ärgerliche Heimniederlage einstecken. Sie unterliegen den New York Rangers trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung doch noch im Penaltyschiessen. Nach zuletzt zehn Punkten in fünf Spielen erlebt Kevin Fiala wieder einmal einen schwierigen Abend. Der Ostschweizer gibt zwar drei Schüsse aufs gegnerische Tor ab, ein Skorerpunkt gelingt ihm aber nicht.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Colorado – Washington 2:3

Jonas Siegenthaler, 2 geblockte Schüsse, 12:29 TOI

Die Washington Capitals feiern einen 2:3-Auswärtssieg gegen das ebenfalls starke Colorado. Alex Ovechkin erzielt dabei für einmal keine Tore, den entscheidenden Treffer erzielt T.J. Oshie. Jonas Siegenthaler steht bei keinem Gegentreffer auf dem Eis.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/SPORTSNET

New Jersey – Detroit 4:1

Mirco Müller, 1 Schuss, 14:42 TOI
Nico Hischier ist verletzt

Die New Jersey Devils schaffen nach verschlafenem Start gegen Schlusslicht Detroit eine dramatische Wende. Das 1:1 erzielen die Devils erst in der 46. Minute. Doch exakt vier Minuten später steht es bereits 4:1 für das Heimteam. Nico Hischier kommt nach seiner Unterkörperverletzung noch nicht zum Einsatz, der Walliser soll aber kurz vor seinem Comeback stehen.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/SPORTSNET

Tampa Bay – Edmonton 3:1

Gaëtan Haas, 2 Schüsse, 13:11 TOI

In der Abwesenheit von Superstar Connor McDavid müssen die Edmonton Oilers eine Niederlage einstecken. Auswärts in Tampa verlieren sie mit 1:3. Gaëtan Haas zeigt eine solide Partie und wird auch in Unterzahl eingesetzt.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Buffalo – Columbus 4:3

Dean Kukan ist verletzt

Die Columbus Blue Jackets verpassen die Gelegenheit, sich im Kampf um die Playoff-Plätze weiter abzusetzen. Sie unterliegen den Buffalo Sabres auswärts mit 3:4. Dean Kukan ist weiterhin als verletzt gemeldet. Elvis Merzlikins kommt bei Columbus ebenfalls nicht zum Einsatz.

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Florida – Philadelphia 2:6

Denis Malgin überzählig

Denis Malgin muss von der Tribüne aus zuschauen, wie seine Florida Panthers gegen Philadelphia untergehen. Bereits nach 19 Minuten liegen die Gäste mit drei Toren in Front. Die Reaktion der Panthers im Schlussdrittel mit zwei Toren kommt deutlich zu spät. (abu)

abspielen

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/NHL

Die Schweizer Skorerliste:

Bild

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Nach 18 verlorenen Serien schlagen die Bruins endlich wieder die Canadiens

26. April 1988: Die Rivalität zwischen Montreal und Boston ist eine der grössten in der NHL. Dummerweise für die Bruins ist sie vor allem in den Playoffs recht einseitig. Die Canadiens siegen zwar öfter – aber nicht immer.

Die Montreal Canadiens und die Boston Bruins gehören zu den «Original Six» der NHL, zu den Gründungsteams. Da kommen über die Jahre ganz schön viele Spiele zusammen. 927 Partien sind es bis dato, und die Bilanz ist unausgewogen. Die Canadiens haben 469 Vergleiche gewonnen, die Bruins nur 345; 103 Partien endeten unentschieden.

Besonders in den Playoffs ist Montreal fast immer besser. 45 Jahre lang und sagenhafte 18 Serien hintereinander gewinnen stets die Canadiens. Doch 1988 schlagen die «Big …

Artikel lesen
Link zum Artikel