DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild

Roman Josi bejubelt seinen entscheidenden Treffer in der Verlängerung. Bild: IMAGO / Icon SMI

Josi wird in der Verlängerung zum Matchwinner – auch Fiala und Meier treffen



Columbus – Nashville 3:4 n.V.

Roman Josi, 2 Tore, 5 Schüsse, 24:58 TOI
Dean Kukan, 1 Schuss, 15:24 TOI

Roman Josi und die Nashville Predators sind weiter auf Playoffkurs. Mit dem Sieg in Columbus festigen sie den vierten Platz in der Central Division. Dabei mussten die Gäste trotz 3:0-Führung nach 40 Minuten noch zittern. Roman Josi hatte eines der drei Tore im zweiten Drittel erzielt.

abspielen

Roman Josi trifft aus der Distanz zum 3:0. Video: streamable

Durch einen Hattrick von Emil Bemström im Schlussabschnitt ging das Spiel aber noch in die Verlängerung. Dort wurde Josi dann zum Matchwinner. Mit seinem zweiten Tor des Abends entschied er das Spiel und sicherte die zwei Punkte für sein Team.

abspielen

Mit seinem Treffer in der Verlängerung entscheidet Josi das Spiel für die Predators. Video: streamable

abspielen

Die Highlights des Spiels der Blue Jackets gegen die Predators. Video: YouTube/NHL

Minnesota – Las Vegas 6:5

Kevin Fiala, 1 Tor, 1 Assist, 3 Schüsse, 16:53 TOI

Die Minnesota Wild sind zurück auf der Erfolgswelle. Nach sieben Siegen in Folge musste man sich letzte Woche zweimal gegen St. Louis geschlagen geben. Nun konnte gegen Las Vegas aber der zweite Sieg in Folge gefeiert werden. Daran hatte auch Kevin Fiala seinen Anteil.

abspielen

Kevin Fiala gelingt das Tor im zweiten Anlauf. Video: streamable

Dabei sah es nach zwei Dritteln nicht gut aus für Minnesota. Die Golden Knights lagen mit 5:3 in Führung, doch dank dreier Tore im letzten Abschnitt setzten sich die Wild noch in der regulären Spielzeit durch. Kevin Fiala erzielte den Anschlusstreffer und gab den Assist zum Ausgleich. Die letzten beiden Tore brachen den Gästen 92 und 66 Sekunden vor Schluss das Genick.

abspielen

Die Highlights des Spiels der Wild gegen die Golden Knights. Video: YouTube/NHL

San José – Colorado 4:5 n.V.

Timo Meier, 1 Tor, 3 Schüsse, 2 Checks, 16:32 TOI

Eine Enttäuschung musste Timo Meier mit den San José Sharks hinnehmen. Zwar konnten sie sich noch einen Punkt sichern, doch war nach Meiers 4:2 im dritten Drittel definitiv mehr drin. Colorado gelang der Ausgleich rund dreieinhalb Minuten vor Schluss und bereits nach 41 Sekunden der Verlängerung war das Spiel vorbei.

abspielen

Timo Meier trifft nach fünf torlosen Spielen zum 4:2. Video: streamable

Für San José war es die achte Niederlage in den letzten zehn Spielen und die Playoffs sind nicht mehr erreichbar. Colorado war dreimal in Folge zu stark. Immerhin konnte Timo Meier seine Torflaute aus den letzten fünf Spielen beenden.

Carolina – Chicago 5:2

Nino Niederreiter, 4 Schüsse, 3 Checks, 14:20 TOI
Pius Suter, 1 Check, 16:08 TOI
Philipp Kurashev, 1 Schuss, 2 Checks, 13:09 TOI​

Mit ihrem Sieg gegen Chicago bleiben Nino Niederreiter und die Carolina Hurricanes an der Spitze der Central Division. Für die Blackhawks hat sich der Traum der Playoffs wohl ausgeträumt. Trotz der sieben Tore kam keiner der Schweizer zu einem Skorerpunkt. Philipp Kurashev erzielte zwar ein Tor, doch wurde dies nach dem Videobeweis aberkannt.

abspielen

Die Highlights des Spiels der Hurricanes gegen die Blackhawks. Video: YouTube/NHL

New Jersey – Boston 0:3

Nico Hischier, 2 Schüsse, 17:13 TOI

Die New Jersey Devils konnten nun drei Siege in Folge feiern, doch gegen die Boston Bruins gelang nicht einmal ein Treffer. Der Dritte der East Division war zu stark für New Jersey und auch Nico Hischier konnte die defensiv starken Bruins nicht überwinden.

abspielen

Die Highlights des Spiels der Devils gegen die Bruins. Video: YouTube/NHL

Schweizer Skorerliste:

Bild

bild: screenshot nhl.com

(nih)

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tausende EVZ-Fans feiern ihre Meisterhelden – die besten Bilder und Videos des Abends

23 Jahre nach der ersten Meisterschaft können der EV Zug und seine Anhänger wieder einen Titel feiern. Tausende versammeln sich vor dem Stadion und lassen ihre Helden hochleben – die Polizei sperrte aus Sicherheitsgründen den Zugang.

Rund 5'000 Fans haben nach Angaben der Zuger Polizei am Freitagabend den Meistertitel des EV Zug gefeiert. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Polizei in der Umgebung der Bossard Arena mehrere Strassen, wie sie per Medienmitteilung bekanntgab.

Die Feierlichkeiten verliefen demnach mehrheitlich friedlich. Nach der Pokalübergabe sei es jedoch «rund um das Stadion vereinzelt zu Streitigkeiten sowie Rangeleien» gekommen. Die Polizei konnte diese jedoch rasch unterbinden. Weiter heisst es, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel