Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Der SCB wird in Grenoble mit schwedischer Flagge und Hymne empfangen 🙈



Dank einem 3:1-Sieg in Grenoble steht der SC Bern in der K.o.-Phase der Champions Hockey League. Grenoble liegt nur zwei Stunden von der Schweizer Grenze entfernt – und doch gibt es Franzosen, die das Nachbarland nicht zu kennen scheinen. Denn empfangen wird der SCB mit der schwedischen Nationalhymne und statt der Schweizer Flagge wird auf dem VideowĂŒrfel die blau-gelbe Schwedens eingeblendet. Das kommt selbst dem finnischen SCB-Coach Kari Jalonen spanisch vor. (ram)

abspielen

Die Highlights des SCB-Siegs. Video: YouTube/Champions Hockey League

DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Die Schweizer Trikots in der Champions Hockey League 19/20

Der Chef ledert gegen watson-Kanadierin Emily

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

SCB-Sportchef Raeto Raffainer bestÀtigt Trainer Lundskog in Bern

Am 2. Februar hat Raeto Raffainer seinen Job als Ober-Sportchef in Bern begonnen. Und er kennt schon den Trainer fĂŒr nĂ€chste Saison.

Er hat Johan Lundskog (36) nach Davos geholt. Als Assistenten fĂŒr Trainer Christian Wohlwend. Nun nimmt er den Schweden mit nach Bern. Als Cheftrainer. Er bestĂ€tigt: «Ja, ich gehe davon aus, dass Johan Lundskog nĂ€chste Saison in Bern unser Trainer sein wird.»

Der Schwede war schon im letzten Sommer SCB-Trainerkandidat. Aber er hatte noch einen weiterlaufenden Vertrag mit Davos. Nun ist er frei und stellt sich zum ersten Mal in seiner Karriere auf diesem Niveau der Herausforderung als Cheftrainer.

Artikel lesen
Link zum Artikel