DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Betörende Essens-GIFs – als würde die Schoggi ewig fliessen

18.07.2015, 15:00
Präsentiert von
Branding Box

Auf dem Blog Buttery Planet wird gekocht, gebacken und genossen. Und zwar permanent, denn dort sind vor allem (bewegte) Bilder von Gerichten zu sehen, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. 

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Für die Mahlzeiten (und das Modeln) ist die Russin Olga Kolesnikova zuständig, für die Fotografie Daria Khoroshavina. «Ich bin immer ein visueller Typ gewesen: Schon mit 16 habe ich Porträts von meinen Freunden und mir gemacht», erklärt Khoroshavina ihre Profession. «Für lange Zeit blieb es nur ein Hobby – bis ich vor drei Jahren mich dazu entschieden habe, meinen Job zu kündigen und mich ganz der Fotografie zu widmen. Ich experimentiere noch immer viel.»

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet
Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Essensbilder standen nicht von Anfang an auf ihrem Speiseplan. «Ich schiesse Fotos von Produkten, Menschen und nun auch Essen. Eigentlich betrachte ich Mode-Porträts als mein Hauptgebiet, aber ich mag auch andere Projekte und liebe es, wenn ich jeden Tag etwas völlig Anderes machen kann.» Lächelnd ergänzt sie: «Solange ich gut darin bin.»

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet
Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Mit ihrer Partnerin Olga Kolesnikova ist Khoroshavina auch befreundet. «Sie ist ebenfalls ein Foto-Enthusiast – ausserdem eine grossartige Mutter und eine gute Köchin.» Cinemagraphs hätten sie schon immer gereizt. So nennt man GIF-artige, qualitativ hochwertige Bilder, in denen nur dezente Bewegungen stattfinden. «Also schlug ich vor, Olga beim Kochen zu fotografieren. Das funktionierte überraschend gut. Anfangs machten wir bloss Rezept-Fotos, Schritt für Schritt. Jetzt machen wir einzelne Food-Cinemagraphs und Lifestyle-Bilder.

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet
Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Ist die Fotografin selbst auch eine gute Köchin? «Ich bin kein grosser Fan vom Kochen, um ehrlich zu sein», überrascht die Russin. «Ab und zu backe ich gerne mal einen guten Kirschkuchen, aber normalerweise bin ich zu beschäftigt, um mir etwas Besonderes zu machen. Meine eigenen Gerichte sind sehr einfach. Deshalb tue ich mich lieber mit Leuten zusammen, die mit Leidenschaft kochen – wie Olga.»

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet
 «Frühstück und Desserts sind die bestaussehendsten Mahlzeiten überhaupt.»

Die gemeinsame Website Buttery Planet ist für die Fotografin dann auch kein Food-Blog. «Wir sind mehr auf der visuellen Seite der Dinge. Wenn ich zwischen hübsch und wohlschmeckend wählen müsste, würde ich hübsch wählen und es fotografieren, weil das meine Leidenschaft ist.» Zuletzt sei deshalb viel Frühstück aufgenommen worden. «Frühstück und Desserts sind die bestaussehendsten Mahlzeiten überhaupt.»

    Food
    AbonnierenAbonnieren
Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Der Blog solle mehr eine Inspiration sein, findet Khoroshavina. «Essensfotografie soll dich zuallererst hungrig machen. Darum geht es und daran denken wir. Wir arbeiten hart daran, dass jedes Bild ein in sich geschlossenes, schönes Stück wird.» Und das sieht man auch.

Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet
Animiertes GIFGIF abspielen
cinemagraph: buttery planet

Für besondere Momente

Köstliche Spezialitäten der internationalen Küche? Genau dies bietet Ihnen Coop Fine Food. Feinster Genuss für Gaumen und Auge. Ob romantisches Dinner oder grosse Familienfeier, mit Fine Food veredeln Sie Ihre besonderen Augenblicke.

Jetzt mehr entdecken>>

 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

TikTok hin oder her – Chili aus der Chipstüte ist crazy. Crazy good, um genau zu sein

Widerstand ist zwecklos. In unserer neusten TikTok-Kochchallenge schert Baroni aus und kocht Truckstop-Food aus Texas.

«Oi Baroni!»

(Charme-Emily in ihrem neusten Email.)

«Es ist tatsächlich so weit. Leute, die ich nicht kenne, taggen mich auf TikTok mit Rezept-Vorschlägen für dich.»

«Sieht grusig aus. Und irgendwie auch fein. Du musst das jetzt ausprobieren!»

In besagtem Video (HIER geht's zum TikTok-Clip), sieht man, wie eine gewisse Jenny Smith De Feudis notdürftig etwas Hackfleisch zu einer Fleischsauce verarbeitet. Dann wird eine Tüte Doritos zerstampft und danach die Fleischsauce reingeschmissen, garniert …

Artikel lesen
Link zum Artikel