DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Friday, Jan. 17, 2014, file photo, a person displays Netflix on a tablet in North Andover, Mass. Netflix subscribers can now download shows and movies to watch later when they’re not online, like during a flight or car. The download option was added to phone and tablet apps Wednesday, Nov. 30, 2016. (AP Photo/Elise Amendola, File)

Das haben Netflix und Co. 2017 für dich vorbereitet. Bild: Elise Amendola/AP/KEYSTONE

Diese grandiosen Serien erwarten dich im neuen Jahr (wieder)

Ein Serienjahr geht zu Ende, ein neues beginnt. Staffeln, die noch in so weiter Ferne zu sein schienen, sind plötzlich wieder ganz nah! Diese 16 Serien solltest du dir für 2017 vornehmen.



Während das Jahr 2016 für manche Serien wie «Mike & Molly» das Ende markierte, warten viele im neuen Jahr mit neuen Staffeln auf. Hier eine To-watch-Liste einiger angekündigter Serienstarts und neuer Staffeln für alle Serienjunkies (ohne Spoiler, versprochen!):

«Stranger Things»
(Staffel 2)

«Stranger Things» startete 2016 mit der ersten Staffel auf Netflix und hatte umgehend Erfolg. Sehenswert ist die Serie wegen der Mischung aus Gruselstimmung, Jugendfilm-Elementen und 80er-Jahre-Nostalgie. Die vielen offenen Fragen nach der ersten Staffel machen Lust, wieder in die Welt des US-Kleinstädtchens Hawkins einzusteigen.

Ein genauer Termin wurde noch nicht bekannt gegeben.

abspielen

Der Teaser für die zweite Staffel von «Stranger Things». Video: YouTube/Fresh Movie Trailers

«Eine Reihe betrüblicher Ereignisse» (neu)

Die Netflix-Neuproduktion «Eine Reihe betrüblicher Ereignisse» («A Series of Unfortunate Events») erscheint 2017. Sie basiert auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Lemony Snicket. Die Hauptfiguren sind die drei Geschwister Violet, Klaus und Sunny Baudelaire, die ihre Eltern bei einem Brand verlieren. Daraufhin erhalten sie den bösen Graf Olaf, gespielt von «How I Met Your Mother»-Star Neil Patrick Harris, als neuen Vormund. Dieser hat es aber nur auf ihr Familienvermögen abgesehen und die Kinder müssen vor ihm fliehen.

Der Serienstart ist auf den 13. Januar festgelegt.

abspielen

Der Trailer zum Serienstart von «Eine Reihe betrüblicher Ereignisse». Video: YouTube/KinoCheck

«Black Mirror» (Staffel 4)

«Black Mirror» ist eine britische Miniserie. Sie besteht aus unzusammenhängenden Folgen, die jeweils über ein neues Setting und einen neuen Cast verfügen. Die ersten beiden Staffeln bestehen nur aus insgesamt sechs Folgen, die dritte Staffel nochmal aus sechs Folgen. Die Serie hält der Gesellschaft einen Spiegel vor und es ist nicht immer angenehm, hineinzuschauen. Thematisiert werden vor allem die neuen Medien und ihre Auswirkungen.

Es gibt noch kein konkretes Datum für den Staffelstart.

abspielen

Es gibt noch keinen Trailer zur vierten Staffel, deshalb hier der Trailer zur dritten Staffel von «Black Mirror». Video: YouTube/Netflix US & Canada

«Game of Thrones» (Staffel 7)  

Viel ist passiert und viel muss noch passieren. Die Blockbuster-Serie «Game of Thrones» geht 2017 mit der vorletzten Staffel weiter. Wie werden die übrig gebliebenen Adelsfamilien die Geschicke von Westeros beeinflussen? Mit dem Ende der sechsten Staffel merkt der Zuschauer, dass es langsam in Richtung Finale geht. 

Am 25. Juni geht die Schlacht um Westeros in die siebte Runde.

abspielen

Ein kleines «Glüschterli» auf die siebte Staffel für alle GoT-Fans. Video: YouTube/GameofThrones

«Black Sails» (Staffel 4)

Die Piratenserie «Black Sails» dreht sich um die beiden «Schatzinsel»-Figuren Captain Flint und Long John Silver. Sie kämpfen darum, dass die Piratenkolonie in Nassau am Leben erhalten wird. Ihr stärkster Widersacher ist dabei das British Empire.

Am 29. Januar soll es weitergehen.

abspielen

Trailer zur vierten Staffel von «Black Sails». Video: YouTube/Starz

«Legion» (neu)

Auch das Comic-Universum von Marvel erhält 2017 einige neue Fernsehserien. Ein Beispiel dafür ist «Legion». Hier geht es um einen Superhelden, der seine eigenen Kräfte nicht versteht. Sie verwirren ihn und er versucht krampfhaft, seine eigene geistige Vernunft zurückzuerlangen. 

Am 8. Februar soll eine erste Pilot-Folge gezeigt werden.

abspielen

Zum Verrücktwerden: der Trailer zu «Legion». Video: YouTube/Marvel Entertainment

«Iron Fist» (neu)

Einfacher zu und her geht es bei «Iron Fist». Diese Serie spielt ebenfalls im Marvel-Universum. Der Superheld ist ein aussergewöhnlicher Kampfsportler, der die bösen Jungs kurz und klein schlägt.

Am 17. März geht es los.

abspielen

Es wird geschlagen und getreten im Trailer von «Iron Fist». Video: YouTube/KinoCheck International

«Better Call Saul»
(Staffel 3)

Die Spin-off-Serie von «Breaking Bad» erfreut sich wie sein Vorgänger grosser Beliebtheit. Der zwielichtige, aber liebenswerte Anwalt Saul Goodman versucht hier, seinen eigenen Sinn von Gerechtigkeit durchzusetzen.

Es gibt noch kein konkretes Startdatum für die dritte Staffel.

abspielen

Ein kleiner Ausblick, was uns in der dritten Staffel erwartet. Video: YouTube/Legends of DC

«Fargo» (Staffel 3)

Dir hat der Film «Fargo» von den Coen Brothers gefallen? Hier hast du eine Serie, die von demselben verschneiten Minnesota-Flair durchdrungen ist. Jede Staffel spielt an einem anderen Ort in derselben Region, doch alle Staffeln hängen mit dem Film in einer Chronologie zusammen.

Es ist noch kein Datum für den Staffelstart bekannt gegeben worden.

abspielen

Da es auch noch keinen Trailer zur dritten Staffel gibt, hier der Trailer zur zweiten. Video: YouTube/kdelcolle

«Narcos» (Staffel 3)

Kolumbien in den 70er-Jahren: Pablo Escobar treibt mit seinen bewaffneten Banden sein Unwesen in Medellín. Ihm auf der Spur sind die beiden DEA-Agenten Steve Murphy und Javier Peña. Die beiden Drogenfahnder sehen sich gezwungen, immer skrupelloser zu handeln, um Drogenbaron Escobar zu stoppen.

Der Staffelstart ist noch unbekannt.

abspielen

Wer die zweite Staffel bereits zu Ende geschaut hat, fragt sich vielleicht, wie es jetzt weiter geht. Hier die Antwort. Video: YouTube/Netflix US & Canada

«El Chapo» (neu)

In der neu erscheinenden Serie «El Chapo» soll das Leben des berüchtigten mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán beleuchtet werden.

Bisher ist nur ein Teaser erschienen, doch der Serienstart ist für 2017 festgelegt.

abspielen

Der künstlerische Teaser zu «El Chapo». Video: YouTube/Series Trailer MP

«The Americans»
(Staffel 5)

«The Americans» handelt von einer normalen Vorstadt-Familie in den USA. Natürlich nicht. Die beiden Eltern sind nämlich Agenten der Sowjetunion und schaffen Informationen aus den verhassten USA nach Moskau. Doch je länger sich die beiden Spione mit ihren Kindern im Feindesland aufhalten, desto verführerischer wird der scheinbare Reichtum.

Für die fünfte Staffel wurde noch kein festgesetztes Datum bekannt gegeben, sie soll aber im Verlaufe des nächsten Jahres erscheinen.

abspielen

So schön waren die 80er in den USA: ein Trailer zur Serie «The Americans». Video: YouTube/kickassvideosus

«Girls» (Staffel 6)

«Girls» dreht sich um das Leben von vier Frauen Anfang 20, die sich durch ihr Leben in der Grossstadt New York kämpfen. Die Suche nach sozialen Beziehungen und der eigenen Positionierung in der Gesellschaft steht dabei im Vordergrund. Für die vier «Girls» in Brooklyn geht 2017 die Geschichte zu Ende, es ist die letzte Staffel.

Der Staffelstart ist für den 12. Februar angesetzt.

abspielen

Der Trailer zur sechsten Staffel von «Girls». Video: YouTube/tvpromosdb

«House of Cards»
(Staffel 5)

Der raffinierte und skrupellose Kongressabgeordnete Frank Underwood weiss genau, wie er die amerikanische Politik anzupacken hat. Er verschafft sich mit Hilfe seiner ebenso skrupellosen Frau durch Intrigen und gefährlichen Winkelzügen den Zugang zu immer höheren Ämtern und immer grösserem Einfluss.

Am 24. Februar geht das Konspirieren weiter.

abspielen

Wir präsentieren: Frank Underwood. Video: YouTube/Netflix US & Canada

«Transparent» (Staffel 4)

Call me Maura: Das Leben der Familie Pfeffermann stellt sich auf den Kopf, als der pensionierte Vater sich als transsexuell outet. Doch er ist nicht der Einzige, der Geheimnisse vor der Familie hatte.

Ein fixfertiger Staffelstart ist noch nicht festgelegt, doch es soll 2017 weitergehen.

abspielen

Der Trailer zur ersten Staffel von «Transparent». Video: YouTube/hollywoodstreams

«The Man in the High Castle» (Staffel 2)

In der Serie «The Man in the High Castle» taucht der Zuschauer in eine Paralleldimension unserer Welt ein. Der Unterschied: Die Nazis haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen, die USA mit den Japanern zusammen erobert und unter sich aufgeteilt. In der zweiten Staffel geht der Kampf für die Freiheit der US-Bürger unter der Hand der Nazis weiter.

Am 13. Januar geht die Serie in die zweite Runde.

abspielen

Marilyn Monroe singt ihr weltbekanntes «Happy Birthday» vor den Nazi-Schergen, nicht vor Präsident Kennedy. Video: YouTube/IGN

Von diesen Serien wünschen sich die watson-User ein Remake:

1 / 12
Von diesen Serien wünschen sich die watson-User ein Remake
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vom Internetpionier zum «Blue»-Imperium – das ändert sich bei der Swisscom

Der grösste Schweizer Provider informierte an einer Medienkonferenz über neue Marken und Unterhaltungsangebote, die von «Blue Cinema» über «Blue News» bis «Blue TV» reichen.

Die Swisscom hat an einer Medienkonferenz am Dienstag über neue Inhalte und eine weitreichende Umfirmierung informiert. Sie betrifft Swisscom TV, das Onlineportal Bluewin, den Bezahl-TV-Sender Teleclub sowie die Schweizer Kinokette Kitag. Das alles gehe in «Swisscom Blue» auf.

Fazit: Die Swisscom erneuert ihr Unterhaltungsangebot rundum. Unter anderem bringt der «blaue Riese» nach der Konkurrenz auch sein TV als App-Angebot auf den Markt.

Bei einer Umfirmierung ändert sich zwar die …

Artikel lesen
Link zum Artikel